Workshop „Was ist eine gute Schulbibliothek?“ am 22. Oktober 2019 – Einladung zum ganztägigen Treffen

Wir laden herzlichst ein zu einem Workshop am Werner-von-Siemens-Gymnasium:

Nach der Mitgliederversammlung der AGSBB e.V. am 16. März 2019 wurde von Teilnehmer*innen darüber diskutiert, dass die Schulseite zum Thema Lernort Schulbibliothek zu wenig Gehör findet.

Die Schulbibliothek ist Teil der Schule. Als Lernort nimmt sie eine immer wichtigere Bedeutung im Schulcurriculum ein. Deshalb ist die Eigenverantwortung der Schule und Schulleitung immer wichtiger, die weiß, was eine gute Schulbibliothek leisten kann.

Unser Workshop ist für Teilnehmer*innen, die in Schulbibliotheken arbeiten, für Lehrkräfte, die die Schulbibliothek als Lernort aufbauen und nutzen möchten, für Schüler*innen, die uns sagen, wie die Schulbibliothek in ihren Schulalltag gehören sollte…

 

Wir freuen uns auf einen sehr interessanten Workshop, der die Wünsche und Anforderungen an eine moderne Schulbibliothek seitens der Schule noch einmal in den Mittelpunkt stellt.

Unsere geplante Tagesordnung:

Ab 9.30 Uhr Ankommen, Besichtigung der Bibliothek

10.00 Uhr Eröffnung durch die Schulleitung der Schule und die Vorsitzende der AGSBB e.V. als Veranstalter

10.10 Uhr Einführungsvortrag Simone Frübing als Koordinatorin für Schulbibliothekarische Arbeit in Treptow-Köpenick, Vorsitzende der AGSBB e.V., Expertin der dbv-Kommission Bibliothek und Schule

10.20 Uhr Vortrag von Sven Wigger, Schulbibliotheksmitarbeiter der Merian-Schule Köpenick/

ISS 7.-13. Klasse/Simone Frübing (SBA Treptow-Köpenick)

10.30-10.45 Uhr Die Schulbibliothek am Werner-von-Siemens-Gymnasium stellt sich vor mit dem Konzept für den modernen Lern- und Erlebnisraum

10.45-11.00 Uhr Diskussion

11.00- 11.15 Uhr Die Angebote der Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf und des VÖBB, Einblicke in die Arbeit an der Mercator-Grundschule

11.15-11.45 Uhr weitere Beiträge

 

11.45-12.05 Uhr Kaffeepause mit kleinem Imbiss

 

Ab 12.10 Uhr Workshop als Gruppenarbeit geplant –bis ca. 14.30 Uhr mit Auswertung und Diskussion

Wir suchen Antworten auf folgende Fragen:

  1. Was ist eine gute Schulbibliothek? – Aus Sicht der Schule
  2. Welche Angebote und Dienstleistungen, auch als Lernort, (Medien, Veranstaltungen usw.) soll die Schulbibliothek nach innen für die Schulangehörigen (Lehrer, Schüler, Erzieher, sozial-pädagogisches Personal) anbieten?
  3. Welche Kooperationen nach außen (andere Schulen bzw. Schulbibliotheken, ÖB’s/WB‘s) sind für die Schulbibliothek von Vorteil?
  4. Welche Grundausstattung (Raum, Personal, IT-Betrieb usw.) ist für die Schulbibliothek erforderlich?
  5. Welche Aufgaben und Dienstleistungen teilen sich die Schule und eine für alle Schulbibliotheken zentrale Unterstützungsorganisation (SBA Berlin) bei der Ausstattung der Schulbibliothek, der Medienbereitstellung, der Wartung der Software, Systematik usw.?
  6. Wünsche und Visionen der Teilnehmer

Anmeldungen bitte bis zum 3. Oktober 2019 an Simone Frübing per Mail an fruebing@agsbb.de

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Einladung wird mit der Anmeldebestätigung zugesendet.