Vorschläge der AGSBB zur Weiterentwicklung der Schulbibliotheken in Berlin

In der Koalitionsvereinbarung der aktuellen Berliner Regierung wird auf Seite 16 formuliert:

Vorschlag der AGSBB e.V.

Bestand und Betrieb von Schulbibliotheken werden durch ausreichende Finanzierung und ein tragbares Personalkonzept abgesichert und erweitert sowie die Einrichtung einer gemeinsamen IT-Lösung gefördert.

Eine Arbeitsgruppe im Auftrag des Vorstands der AGSBB e.V. erarbeitete ein Positionspapier, das Vorschläge für mögliche Wege der weiteren Entwicklung enthält. Das Positionspapier wurde im März an den Regierenden Bürgermeister und die Senatsverwaltungen für Schule und Kultur sowie an die für Schule und Kultur zuständigen Stadträte gegeben.