Lesekultur in der Schulbibliothek – Einladung zur Fortbildung am 19.11.2016

20160707_193157_resizedDas Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e.V. bietet eine Fortbildung an.

Am Samstag, 19.11.2016 von 10.00 bis 16.30 Uhr erfahren Sie von den Dozent*innen Bettina Braun (Lese- und Literaturpädagogin, Leitung des Lesekellers im Diakonischen Werk Berlin Stadtmitte/Freizeitbereich  Adolf-Glaßbrenner-Grundschule, Fortbildungsreferentin für Kinder- und Jugendliteratur) und Hans-Ulrich Pollack (Schulbibliothekar in der Nürtingen – Grundschule in Berlin Kreuzberg. Weiterbildungen zum freien Erzählen u.a. am Berlin Career College der UdK Berlin, Zertifikatskurs: Storytelling in Art and Education) viel Wissenswertes über die Aufgaben und die Arbeitsweise einer Schulbibliothek.

Sie geben einen Überblick über die Methoden, die in einer Schulbibliothek zur Leseförderung genutzt werden können.
Im Sinne der Lese- und Literaturpädagogik unterstützen Schulbibliothekar*innen Kinder dabei, ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten zu erweitern und zu entdecken. Im Lesekeller werden die unterschiedlichen Handlungsfelder (Sprechen/Zuhören, Erzählen, Lesen und Schreiben) auf kreative Art und Weise in den Alltag der Kinder eingebettet. Sei es im Wortlabor, bei Familienprojekten und Lesungen, aber immer durch ausgewählte Kinder- und Jugendliteratur. Kamishibai und Bilderbuchkino werden beispielhaft als bildgestützte Präsentationsformen ausführlich behandelt. Jede Teilnehmer*in hat am Ende des Seminars ein Wissen über die Herkunft, den Gebrauch, die technischen Voraussetzungen, Kriterien für die Geschichtenauswahl und verschiedene Vorführmöglichkeiten. Das Seminar wird mit 8 UE im Bereich Literacy und Lesedidaktik (Methoden der Leseförderung 5.4.) der Weiterbildung zur Lese- und Literaturpädagog*in angerechnet.

Anmeldung bei Bettina Braun / Programmleitung: Bettina Braun
Seminarort: Lesekeller in der Adolf-Glaßbrenner-Grundschule
Hagelbergerstr. 30, 10961 Berlin
Kosten: 97€

InFobiS – Diakonisches Institut
für Information, Fortbildung und Supervision
Wilhelmstr. 115 | 10963 Berlin | Tel.: (030) 6959 8082
www.bundesverband-lesefoerderung.de