Medientag des Landkreises Barnim

Am 1. September 2016 fand in Eberswalde der Medientag des Landkreises Barnim statt. Ca. 150 Lehrkräfte, unter ihnen komplette Schulkollegien, folgten der Einladung der Bildungsinitiative Barnim, die dieses Angebot in der sogenannten Vorbereitungswoche organisiert hat.

Landrat Bodo Ihrke betonte in seiner Begrüßungsrede, wie wichtig dem Landkreis gut vernetzte und gut qualifizierte Bildungspartner sind. Der Schulträger hat beispielsweise seine Schulen mit interaktiven Tafeln ausstatten lassen. Diese Investition sollte optimal genutzt werden können, u.a. mithilfe der Angebote des Medienzentrums.

Dem Organisationsteam des kostenfreien Bildungsangebotes gehörte auch Dr. Mathias Weißbach, Leiter der Fortbildungsakademie für Pädagogen an der KVHS Barnim, an. Er hatte sich bereits für eine Unterstützung des 6. Berlin-Brandenburger Schulbibliothekstag in der Karl-Sellheim-Schule am 4. Juni in Eberswalde eingesetzt.

Der Medientag wurde durch vier Impulsvorträge eingeleitet und anschließend in sieben tagesfüllenden Workshopangeboten fortgeführt. Kennen Sie Froach macht Schule ? Die kleine kreative Pausenlösung verspricht für Kinder und Lehrkräfte gleichermaßen Spaß und Erholung. Die Anwesenden haben es gleich einmal ausprobiert. In den Kaffeepausen konnte man außerdem auf dem Markt der Möglichkeiten Materialien sammeln und Gedanken austauschen. Dort war die AGSBB e.V. mit einem Stand vertreten, stellte sich den Fragen der Interessenten und informierte über den Aufbau von Schulbibliotheken in der Region. Es war ein sehr inspirierender Tag und brachte allen neue Erkenntnisse.

20160901_080918_resizedDie Leiterin der Boris-Pfeiffer-Schulbibliothek an der Karl-Sellheim-Schule Eberswalde, die Diplomlehrerin Anka Rahn, wird künftig Workshops in der Fortbildungsakademie für Pädagogen im Bereich „Managementkompetenz“ anbieten und damit ihre Erfahrungen mit einer ausgezeichneten Schulbibliothek teilen. Die ersten Veranstaltungen finden am 6. Oktober 2016, am 24. November 2016 und am 16. Februar 2017 statt. Hierüber berichten wir demnächst mehr.

Gesprächspartner für die AGSBB e.V. waren an diesem Medientag Anka Rahn und Simone Frübing, die das Versprechen zur Teilnahme am Markt der Möglichkeiten gerne erfüllt haben. Herzlichen Dank für diesen inspirierenden Tag.