ZLB-Themenraum: Wow! Comics im Wandel der Zeit

Foto: Freepik.com / Rosapuchalt

Foto: Freepik.com / Rosapuchalt

Paul Gravetts Sammlung „1001 Comics, die Sie lesen sollten, ehe es zu spät ist“, die in Zusammenarbeit mit 68 internationalen Rezensenten entstand, ist ein Meilenstein der Comicgeschichte.

Der aktuelle Themenraum der ZLB und die angeschlossene Comicabteilung der Kinder- und Jugendbibliothek machen die Sammlung lebendig und zaubern die Klassiker alle ins Regal. Comic-Fans können zugreifen, viele Medien vierzehntägig ausleihen und finden hier die Comicgeschichte nach Epochen angeordnet. Graphic Novels von Jacques Tardi oder Craig Thompson? Eine vergnügliche, bildende und verblüffende halbe Stunde mit Batman, Little Nemo, Mit Pionieren wie Hergé oder Will Eisner? 120 Jahre Comicgeschichte.

Der Comic als eigene Literaturgattung und Kunstform bietet viele Möglichkeiten der Anregung für den Kunstunterricht an den Schulen und der Begegnung der Fächer Deutsch, Kunst und Geschichte. Und, wer kennt nicht die Comicecke seiner Schulbibliothek?

Comic-Verfilmungen im Themenraum tauchen uns in Universen.

Die begleitende Bibliographie informiert u.a. über aktuelle Mangas und Sekundärliteratur.

Die Themenraum-App (über App-Store oder Google-Play erhältlich) gibt Zusatzinfos, wie Netznews oder Tweets.

Der Themenraum ist ein Angebot der ZLB in Kooperation mit der Medienanstalt Berlin-Brandenburg und dem Goethe-Institut.

Zeitraum: 24.05. – 30.06.2016 | Mo – Fr 10 – 21 Uhr, Sa 10 – 19 Uhr

Ort: Amerika-Gedenkbibliothek der ZLB | Salon | Blücherplatz 1 | 10961 Berlin

Web: http://www.zlb.de/veranstaltungen/themenraum/themenraum00.html

 

Die Veranstaltung zum Themenraum :

Wow! 1001 Comics, die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist

mit Andreas Knigge, Comicexperte, ehemaliger Cheflektor bei Carlsen Comics, verantwortlich für die deutsche Ausgabe der Sammlung. Er präsentiert herausragende Comics der Sammlung und spricht mit den Besuchern über die Entwicklung der Comics.

Ort: Amerika-Gedenkbibliothek der ZLB | Salon | Blücherplatz 1 | 10961 Berlin

Zeit: Freitag, 03.06.2016, 19.00 Uhr, Eintritt frei