ekz-Seminar: Medienkompetenz entwickeln mit der (Schul-)Bibliothek

logo ekzEinmal im Jahr veranstaltet die ekz ein Seminar zu Schulbibliotheken: Sie sucht sich ein spannendes Thema, lädt hochkarätige ReferentInnen ein und findet geeignete Kooperationspartner. 2015 wird diese Veranstaltung in der Bildungsregion Berlin-Brandenburg in Zusammenarbeit mit der Berliner Senatsverwaltung für Bildung und der Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken Berlin-Brandenburg e.V. stattfinden.

Unter der Überschrift „Medienkompetenz entwickeln mit der (Schul-)Bibliothek“ lädt die ekz am 22. September 2015 in die Bibliothek am Luisenbad ein. Das Seminar bietet die Möglichkeit, sich über neue Erkenntnisse, Projekte und Konzepte in einer sich ständig  verändernde Bildungslandschaft zu informieren:

  • Wie lernen Kinder und Jugendliche heute?
  • Was verändern Smartphones und Tablets im Schulunterricht?
  • Welche Unterstützung erwarten LehrerInnen?
  • Welche Rolle können Schulbibliotheken spielen?
  • Wie kann die Zusammenarbeit von Schule und Bibliothek optimiert werden?

Das Seminarprogramm enthält fünf spannende Vorträge. Sie berichten von Umfrageergebnissen zu Bibliotheken in Berlin, von neuen Lernformen heutiger SchülerInnen, über die Rolle von Lese-und Medienkompetenz im neuen Berlin-Brandenburger Rahmenplan, von iPad-Projekten aus Frankfurt am Main und über die Vernetzung von Stadt- und Schulbibliothek in Warendorf. Die lange Mittagspause und eingeplante Zeiten für Fragen ermöglichen einen Austausch der TeilnehmerInnen zu den aufgeworfenen Fragen.

Eingeladen sind vor allem Schulleiterinnen und Schulleiter, Pädagogische Ansprechpartner der Schulbibliotheken, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Schulbibliotheken und Öffentlichen Bibliotheken in Berlin und Brandenburg – aber auch Gäste sind willkommen.  Um eine Anmeldung bis zum 11. September 2015 auf dieser Webseite wird gebeten. Dort finden Sie auch die Kontoverbindung zur Überweisung des Unkostenbeitrags von 25 €. Er enthält u.a. Getränke, Mittagsverpflegung sowie eine Teilnahmebestätigung. Eine zügige Anmeldung empfiehlt sich, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist.

logo ekzlogo_SenBJWLogo_AG_mittel