Natürlich musste nicht lernen, aber dann gehste baden!

ZLB Homepage

ZLB Homepage mit vielen Infos und Buchsuche

So wirbt das Lernlabor Abitur 2015 des Lernzentrums in der Amerika-Gedenkbibliothek. Dieses und weitere Angebote lernten 4 Kolleginnen aus Berliner Berufsschulen am 19.6.2015 im Haus Amerika-Gedenkbibliothek (AGB) der Zentral- und Landesbibliothek (ZLB) kennen. In den Bibliotheken unserer Berufsschulen gibt es vor allem sehr spezielle Fachliteratur und gute Beratung zur Literatursuche und Fachrecherche. Und die geht oft auch über die eigene Fachbibliothek hinaus.

Am Standort AGB befindet sich der Buchbestand zu Kunst und Sozialwissenschaften, die Musik- und die Filmbibliothek, die Musikaliensammlung und die Kinder- und Jugendbuchabteilung mit dem Lernzentrum. An speziellen Arbeitsplätzen kann Musik gehört, auf dem Klavier gespielt und können Filme angesehen werden. Es gibt Arbeitsplätze mit Rechnern und ohne, Tische, Loungesessel, Kaffee und WLAN. Im Eingangsbereich befindet sich der Themenraum, der regelmäßig in Zusammenarbeit mit verschiedenen anderen Einrichtungen gestaltet wird. Die Informationen und Literaturlisten können zur Unterrichtsvorbereitung oder für Hausarbeiten und Projekte nützlich sein. Sie können auch als App heruntergeladen werden.

Der Standort Berliner Stadtbibliothek (BStB) bietet Bücher zu den Fachgebieten Technik, Recht, Wirtschaft, Medizin sowie die Berlinhistorischen Sammlungen. Online nutzbar sind hier z.B. die alten Berliner Adressbücher, in denen Schüler_innen z.B. recherchieren können, wo berühmte Persönlichkeiten aus der Berliner Geschichte oder aber ihre Ururgroßeltern wohnten.

Beide Häuser haben ausgedehnte Öffnungszeiten Mo – Fr bis 21 und Sa bis 19 Uhr. Alle Menschen mit Berliner Schüler_innenausweis können die ZLB kostenfrei bzw. ermäßigt nutzen.

Interessant für Menschen in der Berufsausbildung sind die Datenbanken zu vielen Fachgebieten. Diese können aus Lizenzgründen meistens nur vor Ort genutzt werden. Auf der Homepage der ZLB gibt es aber eine Übersicht, welche Datenbanken ZLB-Nutzer_innen zur Verfügung stehen.

Über www.voebb.de können Medien im Bestand recherchiert und bestellt werden. Sie können auch in eine Bezirksbibliothek geschickt werden. Über www.voebb24.de können elektronische Medien heruntergeladen werden. Dazu gibt es auch die Onleih-App im Google Play Store und im Apple Store.

Für Rechercheübungen in Ihrer Schule oder in Ihrer Schulbibliothek können die Online-Einführungen als Film oder als Online-Tutorial  genutzt werden.

Wenn Ihre Arbeitsgruppen, Klassen oder Lehrkräfte die ZLB besuchen möchten, verabreden Sie eine Führung unter fuehrungen@zlb.de. Uns hat es Riesenspaß gemacht.