Schule kämpft um ihre Schulbibliothekskraft

as_018In seinem Blog „Basedow 1764“ berichtet Günter Schlamp von den Anstrengungen des Berliner Archenhold-Gymnasiums, die seit Jahren in der Schulbibliothek arbeitende Frau Grosche weiter beschäftigen zu können: SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern haben in den letzten Jahren die wichtige Erfahrung gemacht, dass deren engagierte Arbeit die Vorbereitung von Präsentationsprüfungen und 5. PK eindrucksvoll unterstützt. In einem Brief schrieben die SchülerInnen der Schule:

Frau Grosche ist es, die die Bibliothek am Leben hält, mit Leben füllt und überhaupt erst zu dem gemacht hat, was sie heute ist …

Weiter zum Artikel geht es hier.