5. e-day der Staatsbibliothek in Berlin

Der e-day ist eine gute Gelegenheit für Lehrkräfte und Schulbibliothekspersonal, sich über Informationsbeschaffung im digitalen Zeitalter zu informieren. Auch ein Ausflug für Prüfungsklassen lohnt sich.

„Es erwarten Sie wieder spannende und informative Kurzvorträge zu den verschiedensten Themen: Unter anderem sind dies Zeitungen, E-Books, Kunst, Film, Geschichte, Politik, Sprachen, Literaturverwaltung, Digitalisate, Familienforschung und und und … am Ende können Sie sogar noch etwas gewinnen.

Wann: 28. April von 10-16 Uhr

Wo: Staatsbibliothek zu Berlin, Haus Potsdamer Str. 33

Ohne Anmeldung und ohne Kosten für Sie.

Der e-day richtet sich an alle, die sich für eine Recherche jenseits von Google und Wikipedia interessieren, an Studierende und DozentInnen, SchülerInnen und LehrerInnen, BibliothekarInnen und alle, die Lust auf einen kurzweiligen Tag haben.“

Alle Informationen rund um den e-day und das genaue Programm finden Sie unter

http://staatsbibliothek-berlin.de/e-day/