BIBLIOFiT – Methoden für die Schulbibliothek

cover-bibliofit200Im Nachbarland Österreich betreibt der Landesschulrat Tirol die Plattform Schule des Lesens. Sie bietet Mappen mit Kopiervorlagen und PC-Programme mit Übungen zur Stärkung der Lesekompetenz an Tirols Pflichtschulen der Sekundarstufe an – z.T. zum kostenlosen Download.

Vor kurzem erschien zusätzlich ein neuer Titel mit dem Namen „BIBLIOFiT – Methoden für die Schulbibliothek“. In der Beschreibung von TIBS heißt es:

Die beiden Autoren Reinhold Embacher und Raimund Senn verwirklichten mit BIBLIOFiT eine umfangreiche Aufgabensammlung von 25 unterschiedlichen Methoden für jede Bibliothek (aber auch für die Freiarbeit, für die Planarbeit, für das Offene Lernen, für den Einsatz in Stationsbetrieben u.Ä.), da die Aufgaben nicht an bestimmte Buchtitel gebunden sind.

BIBLIOFiT besteht aus zwei Teilen. Aus dem Lehrerhandbuch wurden im Internet einige Musterseiten veröffentlicht. Die Kopiervorlagen kann man kostenlos herunterladen. Weitere Informationen und eine Bestellmöglichkeit finden Sie hier.bibliofit