Familienunternehmen unterstützt AGSBB mit 1000 €

Bekleidungsfirma walbusch_logoWalbusch hilft Projekten beim Helfen

Das Solinger Familienunternehmen Walbusch ist in der Modebranche tätig. Es beschäftigt fast 1000 Mitarbeiter. Seit Jahren engagiert sich Walbusch gesellschaftlich und unterstützt verschiedene Projekte:

Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen, ist für die Inhaberfamilie Busch, die Geschäftsführung und alle Walbusch-Mitarbeiter ein zentrales Anliegen. Die drei Schwerpunkte des Engagements sind die Förderung von Kindern und Jugendlichen, die Unterstützung von demenzkranken Senioren und der Einsatz für Kunst und Kultur.

Im 80. Jahr des Unternehmens startete die Firma die Aktion: „Walbusch hilft helfen – und unterstützt Ihr Engagement“:

Walbusch unterstützt im Jubiläumsjahr 80 Bildungsprojekte mit je 1.000 Euro. Aus Anlass des 80. Geburtstags haben wir Kunden aufgerufen, Bildungsinitiativen vorzustellen, in denen sie sich selbst engagieren. Schirmherrin der Aktion ist Sylvia Löhrmann, Präsidentin der Deutschen Kultusministerkonferenz. Die Resonanz auf die Aktion war riesig, über 640 Bewerbungen haben uns erreicht. Die 80 Bildungsprojekte, die wir mit 1.000 Euro unterstützen, sind ausgewählt.

Die AG Schulbibliotheken Berlin-Brandenburg hat sich beworben und berichtet, wofür sie sich einsetzt. Das Konzept hat offensichtlich überzeugt: Die AGSBB erhielt einen Scheck über 1000 €. Für diese Unterstützung bedanken wir uns sehr herzlich. Sie kommt zur rechten Zeit, denn nach dem 5. Schulbibliothekstag gibt es viele neue Projekte – nicht zuletzt die Vorbereitung und Durchführung des nächsten Wettbewerbs zur „Schulbibliothek des Jahres“ 2015.

Walbusch_Scheck_klein

Antwort der AGSBB e.V. auf die Übersendung der 1000 €

Pressemitteilung Walbusch