Büchertisch: Die Eröffnung des 3. Ladens

buechertisch07062014_314Heute Mittag wurde in der Wühlischstraße 40 der neue Laden des Berliner Büchertischs eröffnet. Dutzende Freunde, Unterstützer, Mitstreiter und Verwandte waren dabei, als unter großem Applaus das Band zum neuen Geschäft im Friedrichshain durchschnitten wurde. Zur Schere griffen stolz Mareike und Stef, die beiden zukünftigen Betreiberinnen. Nach Monaten der Suche nach dem richtigen Ort hatten sie in den letzten Tagen gemeinsam mit Danilo, Ronja und anderen den Laden eingerichtet. Es ist ein wunderschöner, liebevoll gestalteter Raum geworden.
leer
Victor Wolter überbrachte nicht nur die Glückwünsche der AG Schulbibliotheken, sondern auch einen Blumenstrauß. Er wünschte dem neuen Team viel Erfolg und einen guten Start – und kaufte gleich zwei Bücher …
Finanziert wurde das Laden-Projekt auf spannende Weise: Über die Internetseite StartNext veröffentlichten Mareike und Stef die Idee. Leute, die das vorgestellte Projekt gut fanden, spendeten Geld und bekamen dafür kleine Aufmerksamkeiten als Dankeschön. Auch auf den Seiten der AGSSBB wurde darüber berichtet. Insgesamt sind 21.000 € zusammengekommen. Wer sich noch beteiligen möchte, kann das tun: Noch ist das Crowdfunding-Projekt online und sammelt Geld für neue Lesekoffer, die an Schulen im Kiez gehen sollen …

leer
StartNext