„Praxisbuch für Schulbibliotheken“ erschienen

Bücher über Schulbibliotheken sind rar. Umso erfreulicher ist es, dass es nun ein neues „Praxisbuch für Schulbibliotheken“ gibt. Es analysiert u.a. Berliner Beispiele für Schulbibliotheken, wie die Franz-Marc-Grundschule in Tegel und die Uhlenhorst-Grundschule in Köpenick.

Der Verlag schreibt:

Dieses Praxisbuch richtet sich vor allem an Personen, die – egal ob mit pädagogischer, bibliothekarischer oder anderer Ausbildung – Schulbibliotheken aufbauen, umbauen oder betreiben wollen. Es versammelt Erfahrungen und Systematisierungen von Beobachtungen und soll dazu dienen, für Schulbibliotheken mittel- und langfristige Entwicklungspläne zu entwerfen, die Arbeit in ihnen zu strukturieren und von der Arbeit in anderen Einrichtungen zu lernen.

Die Autoren engagieren sich schon lange für Schulbibliotheken, auch in Berlin und Brandenburg.

Sabine Wolf ist Geschäftsführerin von Dantek-Bibliothekssysteme in Berlin und Unterstützerin der Berlin-Brandenburger Schulbibliothekstage. Sie hält dort selbst gut besuchte Workshops zu den „Basics für Schulbibliotheken“.

Dr. Karsten Schuldt, Bibliothekswissenschaftler an der Berliner Humboldt-Universität, forscht seit Jahren zum Thema Schulbibliotheken und ist Juror im Berliner Wettbewerb „Schulbibliothek des Jahres“.

ISBN: 978-3-89974627-3

 

 

2 Replies to “„Praxisbuch für Schulbibliotheken“ erschienen”

Die Kommentare sind geschloßen.