Frohe Weihnachten!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde der Schulbibliotheken,

wenn wir die Weihnachtszeit und den bevorstehenden Jahreswechsel zum Anlass nehmen, auf das Jahr 2010 zurückzublicken, so gibt es viel Erfreuliches, aus dem wir auch Kraft schöpfen können für den Start ins nächste Jahr.

Die Arbeitsgemeinschaft ist ganz schnell gewachsen und vereint schon ein halbes Hundert Schulen. Es gab mehrere Veranstaltungen und AG-Treffen und wir sind im Internet auch mit unseren Unterstützungsangeboten gut sichtbar.

2011 geht es weiter: Der dritte Schulbibliothekstag steht bevor. Wir freuen uns auf die Einsendungen zum Wettbewerb um die kreativste Schulbibliothek. Wir sind gespannt, ob es endgültig gelingt, in Potsdam beispielhaft ein (sehr bescheidenes) Budget für Schulbibliotheken zu etablieren. Vielleicht können wir uns auf einen Vorschlag einigen, mit dem wir die Parteien im Landtagswahlkampf in Berlin ansprechen.

Die Anfragen aus den Schulen nach Rat und Unterstützung nehmen zu. Vor allem die Frage, wie man an Personal kommt, beschäftigt die Schulen.

Es gibt in Berlin und Brandenburg weit über 500 Schulbibliotheken. In ihnen finden zahllose Aktivitäten rund ums Lesen und Schreiben statt, in ihnen wird geforscht und recherchiert. Aber es gibt auch noch viel zu tun: Die Medien und die Politik finden es toll, dass Senioren, Eltern, MAE-Kräfte, Schüler/innen und Lehrkräfte sich in Schulbibliotheken engagieren. Das wird endlos so weitergehen, wenn wir – ganz unweihnachtlich wird es jetzt – nicht noch lauter werden. Warum gibt es so wenig Leserbriefe zu Gunsten von Schulbibliotheken? Warum fordern so wenig Schulleitungen von ihren Schulträgern Personalstellen? Warum nutzen wir nicht die doch zahlreichen Kontakte zu Kommunalpolitiker/innen und Landtagsabgeordneten?

Mit dem, was jetzt schon in Schulbibliotheken geleistet wird, können wir uns sehen lassen. Für 2011 hoffen wir, gemeinsam mit Ihnen die Schulbibliotheken in Berlin und Brandenburg noch stärker unterstützen zu können.

Wir wünschen ein frohes Fest, erholsame Weihnachtsferien, Zeit zum Lesen und einen guten Rutsch in neue Jahr.

Mit herzlichen Grüßen

Günter Schlamp    Estrella Velasco    Victor Wolter

Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken