BRB: Förderprogramm BaCh

Im Brandenburger Programm „Berufsorientierung als Chance – BaCh“ besteht die Chance, noch Mittel zu erhalten, wenn die Antragstellung im November gelingt. Das Programm läuft am 31.12. aus. Eine Verlängerung wäre wünschenswert. Darüber ist aber noch nicht entschieden.

Förderfähig sind Schulprojekte zur vertieften Berufsorientierung an Schulen mit gymnasialer Oberstufe (GOST) und an Förderschulen im Land Brandenburg. Dazu kann z. B. ein „Berufsorientierungsbüro“ in der Schulbibliothek/-mediothek zählen. Dort stünden dann Medien zur Berufsorientierung.

Mindestens 51 % der Gesamtkosten müssen von der Schule über zusätzlich bereitgestellte Lehrerstellen (außerhalb des Pflichtstundenanteils) oder durch Drittmittel (z. B. Förderverein) erbracht werden.

Näheres auf der LASA-Website.

Da es jetzt schnell gehen muss, sollte gleich die Ansprechpartnerin bei LASA kontaktiert werden:

Gabriele Fischer
Telefon: 0331 – 600 22 00 oder 2801629
E-Mail: bach@lasa-brandenburg.de

Update: Am 9.12. gibt es eine Informationsveranstaltung! Neuer Termin: 6.1.11. Das Programm wurde erst einmal bis zum Sommer 2011 verlängert.