3. Schulbibliothekstag im Frühjahr 2011

Dank der organisatorischen und finanziellen Unterstützung von Dantek- Bibliothekssysteme wird auch der 3. Schulbibliothekstag stattfinden können.

Frau Wolf, Geschäftsführerin von Dantek Berlin, und ich (G.S.) sind uns aber einig, wegen der Fülle an Veranstaltungen und damit einhergehenden Verpflichtungen im laufenden Jahr, den 3. Berlin-Brandenburger Schulbibliothekstag ins Frühjahr 2011 zu „schieben“.

Ich finde es wichtig, dass ein solcher Tag überhaupt stattfindet. Er hat eine „Leuchtturmfunktion“ als Fortbildungsveranstaltung. Er sollte sich nicht dadurch abnutzen, dass er zu häufig und zu routiniert stattfindet. Da könnte diese Entscheidung sich sogar als Vorteil erweisen.

Im bundesweiten Vergleich steht Berlin-Brandenburg mit 3 Schulbibliothekstagen exzellent da! Die meisten Bundesländer haben nichts dergleichen.

Es ist übrigens jederzeit möglich, lokale Fortbildungsveranstaltungen zu machen.

Der Berliner Bildungssenator empfiehlt den Kontakt zur Sozialpädagogischen Fortbildungsstätte Glienicke und der Regionalen Lehrerfortbildung, in Brandenburg bin ich an die Landesfachstelle für öff. Bibliotheken wegen Fortbildungsveranstaltungen herangetreten.  Man hat mich wissen lassen, dass man das Bildungsministerium gebeten habe, mir zu antworten.

Die Verfahrensweise beim LISUM ist mir noch unbekannt. M.E. steht aber gegenseitigen Einladungen zu Veranstaltungen nichts im Wege, wenn man nicht warten will, bis irgend jemand einlädt.

Weiterhin wichtig ist der unten stehende Beitrag, in dem um Mitarbeit beim nächsten Schulbiliothekstag gebeten wird.

2 Replies to “3. Schulbibliothekstag im Frühjahr 2011”

  1. Der Link von Dantek ist falsch, bitte ändern (http://www.dantek.de) – das spart langes Suchen nach Informationen zum Schulbibliothekstag 😉

    Herzliche Grüße
    Karen Gröning

  2. Ich interessiere mich für den 3. Berlin-Brandenburger Schulbibliothekstag. Danke für weitere Nachrichtung. Bis bald! Luisa

Die Kommentare sind geschloßen.