September 2014

ARBEITSGEMEINSCHAFT SCHULBIBLIOTHEKEN

Berlin – Brandenburg e.V.

 

 

Newsletter September 2014

Liebe AbonnentInnen unseres Newsletters,

hatten Sie einen guten Start in das neue Schuljahr? Ich wünsche Ihnen und Ihrer Schulbibliothek jedenfalls viel Erfolg in den nächsten Wochen und Monaten. Die AG Schulbibliotheken plant schon weit bis ins Jahr 2015 hinein: Dann soll der nächste Wettbewerb zur Schulbibliothek des Jahres stattfinden. Die Ausschreibung veröffentlichen wir voraussichtlich im Januar. Zusätzliche Veranstaltungen sind natürlich auch geplant. Sie werden wie immer auf unseren Internetseiten angekündigt.

Haben Sie auf unserer Homepage die Ankündigung zum Lesekompass-Seminar gesehen? Diese besondere Veranstaltung findet nur dreimal pro Jahr statt und ist unter Experten für Kinder- und Jugendliteratur sehr begehrt. Eine davon findet 2014 in einer Schulbibliothek statt.
Lesen Sie hier weiter.

Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen des neuen Newsletters und beim Stöbern auf unseren Internetseiten. Vielleicht besuchen Sie diesmal auch die Karte der AG-Mitglieder und entdecken weitere Schulbibliotheken in Ihrer Nähe …

Mit freundlichen Grüßen,

Victor Wolter
Vorsitzender der
Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken
Berlin-Brandenburg e.V.
(AGSBB e.V.)

 

Neue Webseite zum Projekt „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“

Das Projekt der Öffentlichen Bibliotheken hat jetzt eine eigene Internetseite.
Erfahren Sie hier mehr über das Projekt zur digitalen Leseförderung in Bibliotheken.

 

1000 Bücher für das Flüchtlingsheim

Mitglieder der AG Schulbibliotheken sammeln über 1000 Bücher für eine Flüchtlingsbegegnungsstätte in Hellersdorf.
Dort wird nun eine kleine Bibliothek entstehen.
Lesen Sie hier mehr über die Initative.

Brandenburger Parteien zu Wahlprüfsteinen

Vor den Ferien hatte die AGSBB Brandenburger Parteien angeschrieben und gefragt, wie sie zum Thema Schulbibliotheken stehen. Konkret haben wir dabei nach der finanziellen und personellen Ausstattung gefragt, aber auch um eine Stellungnahme zur Sprach-, Lese- und Informationskompetenz gebeten.
Sehen sie sich hier die Stellungnahmen der Parteien an.

Hugendubel unterstützt Schulbibliotheken

Auf zwei Treffen in den Sommerferien sprachen die Hugendubel-Filiale in der Steglitzer Schlossstraße, das Siemens-Gymnasium in Zehlendorf und die AG Schulbibliotheken über mögliche Kooperationen.
Lesen Sie hier, welche gemeinsamen Aktionen geplant sind.

RabenStück Verlag – neues Mitglied der AGSBB

Der RabenStück Verlag aus Berlin hat sich auf Publikationen im Bereich der Sozialen Arbeit und der Bildung spezialisiert, gibt aber unter anderem auch Lehrmaterialien heraus. Jetzt ist der Verlag Mitglied der AG Schulbibliotheken.
Hier erfahren Sie weiteres über den Verlag.

Neue Lernbibliothek NEOTHEK

Das Dokument „Neothek“ enthält konkrete Vorschläge für Maßnahmen und Ressourcen für eine zentrale Unterstützungsstelle für Schulbibliotheken in Berlin.
Hier erfahren Sie mehr über das Neothek-Paper.

SBA Treptow-Köpenick auf Reisen

Die Reise der SBA Treptow-Köpenick geht weiter.
Lesen Sie hier einen Reisebericht zu den Schulbibliothekarischen Arbeitsstellen in Bremen und Hamburg.
Einen Vergleich der verschiedenen Schulbibliothekarischen Arbeitsstellen und ihrem Umfeld finden Sie hier.

Informationskompetenz und Schule: Ganz schön komplex

Nathalie Mertes ist Lehrerin und frühere Schulmediotheksleiterin. Nun promoviert sie mit einer Fallstudie zum Thema Informationskompetenz an Schulen.
Erfahren Sie hier mehr.

Öffentliche Schulbibliotheken in Oberkrämer

Simone Frübing (SBA Treptow-Köpenick) hat zwei Öffenltiche Schulbibliotheken in Oberkrämer besucht.
Lesen Sie hier mehr.

Neue Wege in Treptow-Köpenick

Welche schulbibliothekarischen Wege in Treptow-Köpenick gegangen wurden und wohin die neuen Wege führen werden erfahren Sie hier.

Berliner Bildungsverwaltung finanziert Software für Schulbibliotheken

Für über 20 Berliner Schulen hat die Senatsschulverwaltung Ende Juni 2014 Lizenzen für eine Schulbibliothekssoftware gekauft.
Erfahren Sie hier mehr über das Projekt „Magellan in die Schulbiblithek“.

Sommerfest im learning space am Werner-von-Siemens-Gymnasium

Neugierig darauf, mit dem „learning space“ eine Bibliothek des 21. Jahrhunderts zu erleben, kamen 21 Bibliotheksinteressierte zum diesjährigen Sommerfest der AGSBB in die neue Bibliothek des Werner-von-Siemens-Gymnasiums.
Lesen Sie hier mehr.

Veranstaltungen

25.09.13: Lesekompass-Seminar des Lehrerclubs der Stiftung Lesen in Eberswalde

Veranstaltungsdauer: 10:30 Uhr – 17:30 Uhr (Beginn richtet sich nach dem Eintreffen des Zuges aus Berlin kurz nach zehn)
Anmeldeschluss: Donnerstag, den 11. September 2014, per E-Mail an boris-pfeiffer-schulbibliothek@email.de
Adresse:
Boris-Pfeiffer-Schulbibliothek in der Karl-Sellheim-Schule
Wildparkstraße 01
16225 Eberswalde

Den Bericht zum Leipziger Lesekompass können Sie hier lesen. Hier finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung.

Verantwortlich für den Inhalt dieses Newsletters und vertreten durch Victor Wolter, Sabine Wolf, Simone Frübing, Günter Schlamp und Ute Heller ist die Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken Berlin – Brandenburg