November 2016

ARBEITSGEMEINSCHAFT SCHULBIBLIOTHEKEN

Berlin – Brandenburg e.V.

 

 

Newsletter November 2016

Liebe AbonnentInnen unseres Newsletters,

in der Koalitionsvereinbarung des rot-rot-grünen Senats fanden wir auf Seite 12 folgenden Auszug:
Medienkompetenz, digitale Bildung und Schulbibliotheken stärken

„Bestand und Betrieb von Schulbibliotheken werden durch ausreichende Finanzierung und ein tragbares Personalkonzept abgesichert und erweitert sowie die Einrichtung einer gemeinsamen IT-Lösung gefördert.“
Die Arbeit der letzten Jahre zeigt Früchte und wir sind sehr froh und stolz, auch wenn wir noch immer am Anfang stehen. Aber wir bleiben hartnäckig und suchen gemeinsam nach Lösungen. Wir sind ein starkes Team.
Am 1. Dezember folgen Sie bitte der Einladung zur 24. AG-Veranstaltung in die Kinder- und Jugendbibliothek der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek nach Steglitz-Zehlendorf. Nur wenn wir über den Tellerrand schauen, kann ich Ideen und Konzepte mitnehmen, die ihren eigenen Weg finden. In diesem Newsletter lesen Sie auch über die dritte LISUM-Veranstaltung, die wir gemeinsam mit Frau Dagmar Wilde, unserer Ansprechpartnerin in der Senatsverwaltung Bildung, Jugend und Wissenschaft organisiert haben. Wir danken an dieser Stelle für die Unterstützung. In der Lenauschule wurde auch an Sybille Recke erinnert, die nicht nur die „Lesewelt“ sondern auch die Anfänge unserer AGSBB unterstützt hat. Wir werden sie nicht vergessen!
In unserem Artikel zur Tagesspiegelspendenaktion lesen Sie jetzt auch die Gewinnerschulen. Die AGSBB hat zu den 12 finanzierten Bücherkisten des Tagesspiegel noch 6 weitere DaZ-Kisten verlost, die von uns finanziert wurden. 52 Berliner Schulen hatten sich beworben. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Schulen und Freunden der AG, die unsere Arbeit unterstützen. 500x wird unser Newsletter verschickt, fast 140 000 Zugriffe gab es in den letzten 6 Jahren auf unsere Homepage. Viele lesen von uns.
Wir wünschen Ihnen Gesundheit und Kraft und eine besinnliche Weihnachtszeit. Verschenken Sie Freude und unterstützen Sie unser ehrenamtliches Team, das bereits die nächsten Wettbewerbe für 2017 vorbereitet. Wir sind gut vernetzt und wir wünschen uns weitere Erfolge in der Leseförderung und beim Erwerb von Medienkompetenz. Jede Schule braucht den Zugang zu einer Schulbibliothek als Lernort. Das wünschen wir jedem Kind.
Am heutigen bundesweiten Vorlesetag gab es wieder viele tolle Aktionen in den Schulen und Bibliotheken, schreiben Sie uns. Wir berichten sehr gerne darüber.

Herzliche Grüße,
Simone Frübing
Vorsitzende der
Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken
Berlin-Brandenburg e.V.
(AGSBB e.V.)

 

„LESE(LERN)ORT Schulbibliothek – Die Familie als anregenden Lese(Lern)ort unterstützen“

Am 2. November fand die letzte der drei Veranstaltungen des LISUM in Kooperation mit der AG Schulbibliotheken statt.
Den Bericht zur Fortbildung in der LeseWelt der Lenau-Grundschule finden Sie hier.

Die Jury hat getagt – 18 DaZ-Bücherkisten sind schon unterwegs

Dank einer Spendenaktion des Tagesspiegels konnte die AG Schulbibliotheken 18 DaZ-Bücherkisten an Schulen in ganz Berlin verschenken.
Lesen Sie
hier weiter.

Try to walk in my shoes: Neuer Themenraum in der AGB: Syria – Berlin

Vom 08.11. – 30.12.2016 öffnet der neue Themenraum der AGB seine Türen.
Mehrsprachige Medien und Information über Syrien geben Antworten auf wichtige Fragen.
Am 07.12.2016 um 18:30 Uhr werden außerdem Kurzfilme des Projekts #Librarieofstories zum Thema „Ankommen in Berlin“ gezeigt.


Hier finden Sie weitere Informationen.

App in die Schulbibliothek?!

Am 26. Mai 2016 lud die Schulbibliothek „Bücherwelt“ der Thomas-Mann-Grundschule zu einer Veranstaltung der AG Schulbibliotheken in Berlin und Brandenburg ein. Diskutiert wurde unter anderem über neue Medien in der Schulbibliothek.
Unseren Bericht zur Veranstaltung finden Sie hier.

Bericht zur Lage der Bibliotheken 2016/17

Im Oktober ist der aktuelle Bericht zur Lage der Bibliotheken 2016/17 vom Deutschen Bibliotheksverband DBV erschienen.
Lesen Sie hier unsere Kurzzusammenfassung.

Über den Tellerrand geschaut

Simone Frübing war am 12. Oktober 2016 für die dbv-Kommission Bibliothek und Schule in Hamburg zum Seminar „Medienkompetenz entwickeln mit der (Schul-)Bibliothek“.
Lesen Sie hier den Bericht zum Seminar.

Futter für iPad-Lesestunden in der Schulbibliothek

Das kostenfreie Internetprojekt AMIRA wird von der pensionierten Deutschlehrerin Elisabeth Simon geleitet. Es ist ein interaktives Programm zur Leseförderung für Kinder mit verschiedenen Herkunftssprachen. Nun sind drei weitere Sprachen dazu bekommen, komplett in Audio und Text: Arabisch, Farsi und Polnisch.
Erfahren Sie hier mehr.

Veranstaltungen

1. Dezember 2016: 24. AG-Veranstaltung in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

Veranstaltungsbeginn: 16:30 Uhr
Adresse:
Ingeborg-Drewitz-Bibliothek im Einkaufscenter „Das Schloss“, 3. OG
Grunewaldstraße 3
12165 Berlin
Anmeldung: Per Mail an haase.jana@berlin.de
Teilnahme: kostenlos


Die Einladung zur Veranstaltung finden Sie hier.


11. März 2017: 6. Tag der Bibliotheken in Berlin und Brandenburg

Adresse:
Zentralcampus der BTU Cottbus-Senftenberg
Platz der Deutschen Einheit 1
03046 Cottbus
Teilnahme: kostenlos

 

Sie bekommen diese Information, weil Sie Mitglieder der AGSBB e.V., Teilnehmer eines Schulbibliothektages sind oder/und sich bei uns als Newletterabonnent eingetragen haben. Sie
können jederzeit den Newsletter hier abbestellen.
Verantwortlich für den Inhalt dieses Newsletters und vertreten durch Jana Haase, Bettina Braun, Antje Kreuzberg, Kirsten Christiansen, Ronja Stang und Simone Frübing ist die Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken Berlin – Brandenburg