Februar 2015

logo

ARBEITSGEMEINSCHAFT SCHULBIBLIOTHEKEN

Berlin – Brandenburg e.V.

 

 

Newsletter Februar 2015

Liebe AbonnentInnen unseres Newsletters,

auch 2015 ist für Teilnahme am Wettbewerb zur „Schulbibliothek des Jahres“ eine elektronische Bewerbung – also ein Film oder eine Präsentation – vorgeschrieben. Viele Schulbibliotheken meistern diese technische Hürde mit Bravour: Sie schießen tolle Fotos und sorgen dafür, dass sie veröffentlicht werden dürfen. Ihre Aktivitäten werden spannend beschrieben und mit Geschick in PowerPoint eingefügt. Nicht selten wird die Bewerbung über Facebook und die Schulhomepage bekanntgegeben.
Andere Schulbibliotheken sind noch ungeübt im Umgang mit Präsentationen, Bildrechten, Presserklärungen und den sozialen Netzwerken. Ein Workshop im Februar soll ihnen die Möglichkeit geben, sich mit diesen Inhalten auseinanderzusetzen. Melden Sie sich doch an – und zeigen Sie dann in einer gelungenen Präsentation, was in Ihrer Schulbibliothek alles läuft. Es wäre schade, wenn Ihre Bewerbung an technischen Dingen scheiterte …
Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen des neuen Newsletters und beim Stöbern auf unseren Internetseiten. Haben Sie dort bereits entdeckt, woher Sie ein Plakat für den Wettbewerb bekommen?

Mit freundlichen Grüßen,
Victor Wolter
Vorsitzender der
Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken
Berlin-Brandenburg e.V.
(AGSBB e.V.)

 

10 Jahre SBA Treptow-Köpenick – ein Rückblick

Vor genau 10 Jahren wurde die Stelle der Schulbibliothekarischen Arbeit in Treptow-Köpenick mit 17 Wochenstunden eingerichtet.
Bibliothekarin Simone Frübing wurde als Koordinatorin eingesetzt und gibt hier einen Rückblick.

 

Mitgliederversammlung 2015

Die erste Mitgliederversammlung der AG Schulbibliotheken als Verein fand am 24. Januar 2015 mit über 30 TeilnehmerInnen statt.
Hier finden Sie den Bericht zur Veranstaltung.

Berlin 2015: Neuer Wettbewerb zur Schulbibliothek des Jahres

Mit dem neuen Jahr startet der Wettbewerb zur Berliner Schulbibliothek des Jahres 2015.
Erfahren Sie hier welche Preise dieses Jahr vergeben werden und wie Sie sich mit Ihrer Schulbiblothek bewerben können.
Die Plakate zum Wettbewerb können ab sofort in vielen verschiedenen Filialen der Buchhandlung Hugendubel abgeholt werden.
Hier erhalten Sie weiter Informationen zu den Plakaten.

Schulbibliotheksbroschüre zum Download

Zum Wettbewerb “Schulbibliothek des Jahres 2013? entstand aus den Einsendungen der TeilnehmerInnen eine umfangreiche Broschüre.
Ab sofort kann die Broschüre hier in verschiedenen Versionen heruntergeladen werden.

Von der Bachelorarbeit zur Eröffnung: Schulbibliothek der Konkordia-Grundschule in Spandau

Im Juni 2014 konnte die neue Schulbibliothek der Konkordia-Grundschule in Spandau eröffnet werden. Die Entstehung wurde im Rahmen einer Bachelorarbeit wissenschaftlich vorbereitet.
Lesen Sie hier eine kurze Zusammenfassung der Arbeit.

Weiterer Hugendubel-Service: Neuerscheinungsdienst

Der Neuerscheinungsdienst ermöglicht die präzise auf gewünschte Bereiche zugeschnittene Information zu neu erscheinenden Medien.
Lesen Sie hier wie Sie das Angebot nutzen können.

Die Klassen 8c und 8d treffen die Autorin Grit Poppe

Frau Imke Fischbeck-Griese, Lehrerin am Siemens-Gymnasium Zehlendorf, schrieb uns von einem spannenden Projekt, das Lehrerinnen, SchülerInnen, eine Buchhandlung und eine Autorin gemeinsam durchgeführt haben.
Lesen Sie hier mehr.

Das erste Jahr als eingetragener Verein

Die Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken Berlin-Brandenburg wurde vor einem Jahr von einem losen Zusammenschluss zu einem eingetragenen Verein.
Hier haben wir Gedanken von Mitgliedern zum 1. Jahrestag der Vereinsgründung zusammengefasst.

Tipps & Tricks

Buchtipp: BIBLIOFiT – Methoden für die Schulbibliothek

25 verschiedene Methoden für Schulbibliotheken werden vorgestellt, zur Aufgabensammlung werden Kopiervorlagen kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.
Lesen Sie hier mehr zu unserem Buchtipp.

Veranstaltungen

13.02.2015: Informationsveranstaltung Lese- und Literaturpädagogik

Veranstaltungsdauer: 16.00 – 19.00 Uhr
Adresse:
Graefestr. 35
10967 Berlin-Kreuzberg
Anmeldung:
Telefon: 030 – 69 59 80 82 oder E-Mail: infobis@gmx.de
Ansprechpartnerinnen: Barbara von Salessoff und Bettina Braun

Hier finden Sie Informationen zum Weiterbildungsangebot von www.infobis.de und hier können Sie den Flyer mit der Seminarsübersicht ansehen.

 

20.02.2015: Workshop zum Schulbibliotheksettbewerb – Jetzt anmelden!

Veranstaltungsdauer: 9:30 – 16:00 Uhr
Adresse:
Fachhochschule Potsdam
Friedrich-Ebert-Str. 5
14467 Potsdam
Raum 4006
und 4007
Anmeldung:
Bis zum 13.2.2015 über anmeldung@kulturland-brandenburg.de
Teilnehmer-Beitrag:
15 Euro,
bar vor Ort zu entrichten

Mehr Informationen gibt es hier. Das Programm dazu gibt es als Download hier: Workshop_Flyer_2015

28.02.2015: 5. Tag der Bibliotheken in Berlin und Brandenburg

Veranstaltungsdauer: 11:00 Uhr – 17:30 Uhr (Einlass ab 10:30 Uhr)
Adresse:
Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz
Haus Potsdamer Straße 33
10785 Berlin (Tiergarten)
Otto-Braun- Saal und Simon-Bolivar-Saal
Anmeldung: Bis zum 12.02.2015 über die Anmeldeseite der Staatsbibliothek zu Berlin.
Kostenfrei

Hier finden Sie das Programm und weitere Informationen zur Veranstaltung.

28.02.2015: lsfb-Seminartag 2015

Veranstaltungsdauer:10:00 – 18:00 Uhr
Adresse:
Großes Waisenhaus zu Potsdam
Eingang Lindenstraße 34 a
14467 Potsdam
Anmeldung: Bis zum 23.02.2015 über www.lsfb.de.
Teilnehmer-Beitrag:
25,- € pro lsfb-Mitgliedsverein
unabhängig von der Personenanzahl
50,- € pro Person ohne lsfb-Mitgliedschaft

Hier finden Sie das Programm und weitere Informationen zur Veranstaltung.

Verantwortlich für den Inhalt dieses Newsletters und vertreten durch Sabine Wolf, Simone Frübing, Victor Wolter, Bettina Braun, Ronja Stang und Jana Haase ist die Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken Berlin – Brandenburg