4. überregionales Arbeitstreffen für Schulbibliotheken

Foto vom 1. Arbeitstreffen am 6. Oktober 2015

Am 29. August ist die Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken Berlin-Brandenburg e.V. Gastgeber des diesjährigen Arbeitstreffens.

Was im kleinen Erfahrungsaustausch mit der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle in Leipzig und KollegInnen aus Schulbibliotheken in Dresden begann, wollen wir gerne fortführen. In diesem Jahr erwarten wir Teilnehmer aus Berlin-Brandenburg, Sachsen, Niedersachsen und Thüringen.

In diesem Jahr wird die Fortbildung im Leseclub der Friedrichshagener Grundschule stattfinden. In Friedrichshagen am Müggelsee, wo meine Arbeit für den Aufbau von Schulbibliotheken in Treptow-Köpenick im Februar 2005 begann, hören wir Vorträge von Victor Wolter, Mitinitiator dieses Erfahrungsaustausches und Lehrer für Mathematik und Physik am Victor-Klemperer-Kolleg über die Einbindung der Schulbibliothek in den Unterricht sowie das Netzwerk an Schulbibliotheken im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf, wo am 16. Juni 2018 auch der 7. Berlin-Brandenburger Schulbibliothekstag stattfand. Wir freuen uns sehr auf den Vortrag von Sarah Wildeisen, die die Arbeit der schulbibliothekarischen Kontaktstelle der Stadtbibliothek Berlin-Mitte vorstellt. Sarah Wildeisen vertritt auch als Moderatorin der AG Schulbibliotheken der Öffentlichen Bibliotheken Berlins das Thema Zusammenarbeit Bibliothek und Schule. In die Diskussion einsteigen wird mit einem Vortrag auch Irina Nehme, Schulbibliothekarin des Hölty-Gymnasiums in Wunstorf bei Hannover, dass die dbv-Kommission Bibliothek und Schule im Januar 2018 besucht hat. Irina Nehme vertritt Deutschland in der IFLA für die Belange von Schulbibliotheken.

Ihre Teilnahme zugesagt haben auch Andrea Hoffmann vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und Manuela Metscher vom Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien.

Wer an einer Teilnahme interessiert ist, meldet sich bitte bei mir bis zum 22. August mit einer Mail an fruebing@agsbb.de und erhält die Einladung.