Ankündigung der nächsten LISUM-Veranstaltung am 21. März

Veranstaltungsreihe mit dem LISUM

Veranstaltungsreihe „Lese (Lernort) Schulbibliothek“

 

Einladung in die Hunsrück Grundschule
am Mittwoch, dem
21. März 2018 von 15.00 – 17.00 Uhr

 Ort: Manteuffel-Str. 79, Kreuzberg

„Mehrsprachig lesen  – Potenziale der Schulbibliothek“

ist die fünfte Veranstaltung, die im Rahmen einer Veranstaltungsreihe des Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) in Zusammenarbeit mit der AG Schulbibliotheken stattfindet. Nachdem es in der letzten Veranstaltung um textfreie Bilderbücher ging, werden die  Mitarbeiterinnen der Schulbibliothek der Hunsrück Grundschule „Vielfalt Lesen“ den Fokus auf das Lesen in vielen Sprachen legen. Mehrsprachigkeit nimmt einen immer größeren Raum in unserer Gesellschaft ein und ist für Schulen eine Herausforderung, die durch die Schulbibliotheken unterstützt werden kann.

Programm

Lesen in vielen Sprachen – die Bedeutung der Mehrsprachigkeit beim (Vor-)Lesen Friederike Terhechte-Mermeroglu (Lehrerin an der Hunsrück-Grundschule)

  • „Vielfalt Lesen“ – die Schulbibliothek der Hunsrück-Grundschule
    Vorstellung des Profils Zeinab Khalife und Tina Schenck
  • Rundgang durch die Schulbibliothek Austausch der Teilnehmenden

Veranstaltungsort : Hunsrück-Grundschule Manteuffelstraße 79, 10999 Berlin

LeseLernortSchulbibliothek_Flyer

 

Anmeldung per E-Mail an: Irene.Hoppe@lisum.berlin-brandenburg.de

Bescheinigungen für die Teilnahme werden erteilt. Auf der Veranstaltung wird fotografiert. Die Teilnehmer stimmen der Veröffentlichung von Fotos auf den Seiten der Organisatoren mit ihrer Teilnahme zu.