Schulbibliotheken unterstützen – Leseförderung stärken

Pressemitteilung der AGSBB e.V.

Seit ihrer Gründung fordert die Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken Berlin-Brandenburg (AGSBB e.V.): „Qualifiziertes Personal für Schulbibliotheken!“

Bibliothekspersonal kann Lehrkräfte bei der Leseförderung und Digitalisierung der Schule unterstützen. Mit großer Freude haben wir gelesen, dass nun auch die GEW Leseförderung in Schulen mit der Personalfrage in Schulbibliotheken verbindet. Auch der Deutsche Bibliotheksverband hat in seiner Pressemitteilung zur IGLU-Studie darauf verwiesen, dass (Schul-)Bibliotheken einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten.

Vor diesem Hintergrund fordern wir, dass sich die Versprechen zur Förderung der Berliner Schulbibliotheken aus der Koalitionsvereinbarung der Berliner Regierung in den Haushaltsbeschlüssen niederschlagen, denn Lesekompetenz ist die Basis für die Digitalisierung. Den Grundstein dafür legen die vielen Berliner schulbibliothekarischen Pilotprojekte, die jetzt auf ein stabiles finanzielles Fundament gestellt werden müssen.

Mehr zu den Positionen der AGSBB unter http://schulbibliotheken-berlin-brandenburg.de/publikationen/