Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken Rotating Header Image

Berlin 2015: Neuer Wettbewerb zur Schulbibliothek des Jahres

Plakat_Berlinflagge_berlinMit dem neuen Jahr startet der Wettbewerb zur Berliner Schulbibliothek des Jahres 2015.

Neben dem attraktiven Titel erhält der Sieger 500 € zur freien Verfügung – viel Geld für eine Schulbibliothek. Ob sie damit z.B. neue Bücher, gemütliche Möbel oder eine Bibliothekssoftware finanziert, ist ihr überlassen. Ideen gibt es sicher genug in den Schulen …

Zusätzlich wird es Sonderpreise wie das Buchpaket von Hugendubel geben, die gemeinsam mit dem Hauptpreis am 18. Juni 2015 während der Preisverleihung an der Grundschule auf dem Tempelhofer Feld übergeben werden.

Wer im Wettbewerb gewinnt, ermittelt im Frühjahr eine unabhängige Jury. Grundlage ihrer Entscheidung werden die Bewerbungen der Berliner Schulbibliotheken sein, die bis zum 15. April 2015 bei der AG Schulbibliotheken eingegangen sein müssen. Die genauen Bedingungen finden Sie in der Ausschreibung für den Berliner Wettbewerb: Wieder sind es eher die pädagogischen Wirkungen Ihrer Schulbibliothek als Fläche und Medienzahl, die in die Bewertung einfließen.

Um den Wettbewerb nicht aus den Augen zu verlieren, wurden Plakate gestaltet, die man ausdrucken und sich in die Schulbibliothek oder ins Lehrerzimmer hängen kann. Es gibt sie in zwei Größen: im Format DIN A4 und DIN A3. Gern können Sie die Wettbewerbsplakate an andere Interessierte weitergeben.

Insgesamt ist also über ein Vierteljahr Zeit, die Bewerbung in Form einer Präsentation oder eines Films einzusenden. Natürlich ist auch eine Menge zu tun: Texte schreiben, Fotos anfertigen und das Produkt gestalten. Wer hierfür fachliche Unterstützung benötigt, kann einen Workshop besuchen, den die AG Schulbibliotheken gemeinsam mit der Plattform Kulturelle Bildung Brandenburg an der FH Potsdam am 20. Februar 2015 durchführen wird. Zu dieser Veranstaltung können sich SchulbibliotheksmitarbeiterInnen anmelden, die erfahren möchten, wie sie sich und ihr Engagement in das rechte Licht rücken können. Anfang Januar 2015 wird das komplette Programm des Workshops auf der Website der AGSBB veröffentlicht.

Der diesjährige Wettbewerb zur Schulbibliothek des Jahres ist bereits der dritte Wettbewerb, den die AG Schulbibliotheken mit großem Aufwand durchführt. Sie erhofft sich auch 2015, dass dadurch das Thema „Schulbibliothek“ mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit bekommt. Der Wettbewerb soll zeigen, was tolle Schulbibliotheken für die Kinder und Jugendlichen an ihren Schulen leisten können. Gute Beispiele hierfür findet man z.B. in der zum Wettbewerb 2013 entstandenen Broschüre.

Die Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken Berlin-Brandenburg e.V. (AGSBB e.V.) wünscht jeder Schulbibliothek viel Erfolg im Wettbewerb zur Berliner Schulbibliothek des Jahres 2015.


 logo_gtf Hugendubel logoLogo_Plattform

lions-club schulzspeicher1

Comments are closed.