Preisverleihung im Brandenburger Wettbewerb zur „Schulbibliothek des Jahres 2013“

Einladung zu einer Veranstaltung in Eberswalde mit dem Kinderbuchautor Boris Pfeiffer, dem Bürgermeister Herrn Boginski und dem Brandenburger Bildungsstaatssekretär Herrn Jungkamp

Logo_Karl_Sellheim_SchuleDie Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken in Berlin und Brandenburg (AGSBB) sind eingeladen, an einer besonderen Veranstaltung teilzunehmen: Am 21. September 2013, ab 11 Uhr, wird in der Karl-Sellheim-Schule Eberswalde der Titel „Brandenburger Schulbibliothek des Jahres 2013“ verliehen. Außerdem wurde Boris Pfeiffer in „seine“ Schulbibliothek eingeladen, ein Kinderbuchautor, der besonders durch die Reihen „Die drei ??? – Kids“ und „Das Wilde Pack“ bekannt wurde.

Wappen eberswaldeDer Schirmherr des Wettbewerbs, Brandenburgs Bildungsstaatssekretär Herr Jungkamp, und auch der Bürgermeister der Stadt Eberswalde, Herr Boginski, werden erwartet. Die Urkunde für die „Brandenburger Schulbibliothek des Jahres 2013“ mit den damit verbundenen 500 € ist nicht die einzige Auszeichnung, die vergeben wird. Mindestens ein Sonderpreis wird einen neuen Besitzer finden.

Noch steht nicht fest, wer der Sieger in diesem Wettbewerb ist. Das wird erst auf der Veranstaltung bekanntgegeben. Die Teilnehmer des Wettbewerbs finden Sie hier, den Veranstaltungsort hier.

Bitte teilen Sie unter dieser E-Mail bis zum 31.08.2013 mit, ob Sie kommen möchten. So kann die Schule dafür sorgen, dass auch jeder einen Stuhl bekommt. Vielen Dank.

Noch einmal die Daten:

Karl-Sellheim-Schule mit Boris-Pfeiffer -Schulbibliothek
Wildparkstraße 1
16225 Eberswalde

  • Einlass: 10:00 Uhr
  • Führung Schulbibliothek: 10:15 Uhr
  • Beginn der Preisverleihung: 11:00 Uhr

Im Übrigen: Die Veranstaltung wird voraussichtlich ein bis zwei Stunden dauern. Vielleicht haben Sie Lust, anschließend den Zoologische Garten oder den Familiengarten in Eberswalde zu besuchen? Sie sind wirklich schön. Natürlich ist auch Berlin nicht weit …

Weitere Unterstützer unseres Wettbewerbs:

Unterstützer Brandenburg

 

3 Replies to “Preisverleihung im Brandenburger Wettbewerb zur „Schulbibliothek des Jahres 2013“”

  1. Frau Rahn hat bereits eine E-Mail erhalten, die Stadtbibliothek wird von Frau Bolte vertreten werden.

Die Kommentare sind geschloßen.