Berliner Büchertisch: neue Aktion für Schulbibliotheken

Bücher kaufen und Gutes tun

Dass die Mitarbeiter des Berliner Büchertisches Schulbibliotheken unterstützen, konnten wir schon oft erleben: Sie spenden Bücher an Schulbibliotheken, halfen diese AG zu gründen und waren wichtiger Unterstützer beim Berliner Wettbewerb „Schulbibliothek des Jahres„.

Nun wurde eine neue Aktion gestartet: Bis zum 31. Dezember fließen 20% aller Gewinne durch den Verkauf von Neubüchern direkt in zwei Projekte zur Leseförderung: Die Hälfte der Summe kommt dabei dem Berliner Lesetroll zugute; von der anderen profitiert einer von 32 Teilnehmern am Wettbewerb „Berliner Schulbibliothek des Jahres“. Welche Schulbibliothek die Spende erhält wird Mitte Dezember per Los entschieden! Die Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken in Berlin und Brandenburg (AGSBB) wird dabei als Glücksfee tätig sein.

Wer mithelfen möchte, besucht entweder die Buchläden und Antiquariate oder den Onlineshop des Berliner Büchertischs – und bestellt dort neue Bücher.

Alles Weitere finden Sie auf der Webseite zur Aktion des Berliner Büchertisches.